LTC Preisvorhersage

Litecoin geht es bei weitem gut, aber was können wir für die Zukunft erwarten?   

Werfen wir zunächst einen Blick auf die Preishistorie von Litecoin seit 2013.  

Wie Sie wissen, ist Litecoin eine der Top-Kryptowährungen, die Charlie Lee im Jahr 2011 geschaffen hat. Sie führte entscheidende Technologien aus, die später in anderen Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, eingesetzt wurden. Wir alle leiden irgendwann unter Fallstricken, und Litecoin ist da keine Ausnahme. Dieser rückläufige Trend hat seinem Preis schließlich erheblichen Schaden zugefügt.  

Free stock photo of asset, be free, bitcoin

Wenn wir einen Blick zurück auf den Preis der Währung seit 2013 werfen, zeigt dies, dass es einen gewissen Anstieg und Rückgang gab. Seit der Einführung von Litecoin war sein Wert recht niedrig geblieben (etwa 3 USD). Erst im Jahr 2013 bemerkte der Krypto-Markt die erste signifikante Preisbewegung. Am 28. November 2013 verdoppelte sich der Wert dieser Währung beinahe innerhalb eines einzigen Tages und erreichte den Preis von 50 US-Dollar für jede Münze. Was für ein beeindruckender Erfolg in der Litecoin-Gemeinschaft!  


Dieser beträchtliche Sprung war jedoch nur von kurzer Dauer. Es war im April 2014, als der LTC auf 10 Dollar fiel. Auch im Februar 2015 schwankte er weiter auf etwas über 1 $. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Kryptowährung in den folgenden Jahren zwischen 1 und 4 Dollar gehandelt. Trotz des Niedergangs der Münze entschied sich Charlie Lee, optimistisch zu werden, und beschloss, erhebliche Aufwertungen vorzunehmen. So wurde der Segregated Witness (SegWit) geboren und eingeführt.  

Sie wirkte sich positiv auf den Kurs Litecoin aus, ihr Wert stieg auf 16 $. Litecoin konnte bis September 70 $ erreichen. Und Mitte Dezember stellte sie einen Preisrekord auf und erreichte ein Allzeithoch von 375 $. Im Jahr 2018 sank der Wert von LTC in diesem Jahr fast fünfmal. Doch bevor das Jahr zu Ende ging, begann es besser zu werden, und die Währung konnte sich stabilisieren.  


Zu Beginn des Jahres 2019 setzte Litecoin seinen Preisanstieg fort. Der Preis der Münze stieg in der ersten Jahreshälfte viermal – von 31,02 $ bis 138,4 $. Dieser deutliche Preisanstieg war auf die Halbierung im August zurückzuführen. Mitte September schwankte der Preis jedoch erneut und fiel auf 68 $. Den Rest des Jahres blieb er auf dem Abwärtstrend.  

Währenddessen…

Nun fragen sich die Litecoin-Konsumenten, ob 2020 ein guter Anfang ist, um zu investieren und gewinnbringend zu verdienen. Wird LTC eine Chance haben? Wird sich sein Wert deutlich erhöhen?  

Experten zufolge wird 2020 ein entscheidendes Jahr für Litecoin sein. Aber da seine Schwankungen in den vergangenen Jahren sehr deutlich waren, ist die Vorhersage seines Preises eine so schwierige Aufgabe. Am sichersten ist jedoch, dass dieses Jahr das Jahr von LTC sein wird. Wer also in die Krypto-Währung investieren möchte, könnte später ein lukratives Einkommen erzielen.  


Eine bestimmte Website behauptet, dass der Kurs Litecoin bis Ende des Jahres 106 Dollar erreichen könnte, während eine andere Website prognostiziert, dass der Preis bis auf 124 Dollar steigen könnte. Experten raten den Nutzern, bei der Annäherung vorsichtiger zu sein, um einen beständigen Investitionserfolg zu gewährleisten.